Der Hase Primel hat einen Sprachfehler. Die mitreißende Geschichte des verträumten Hasen Primel, der erfährt, was wirkliche Freunde sind. Erzählt von Marliese Arold, mit allerschönsten Bildern von Annet Rudolph. Wer kann schon einen Hasen mit Zahnlücke leiden, der dazu noch lispelt? Primel versucht vergeblich, seine riesengroßen Hasenzähne zu verstecken. Zum Glück gibt es Freunde wie Balduin und Charlotte, und sie mögen Primel genau so, wie er ist.

Autorin: Marliese Arold
Gebundene Ausgabe: 32 Seiten
Verlag: Parabel Verlag; Auflage: Neuauflage. (3. Juni 2009)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3789810118
ISBN-13: 978-3789810114
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 4 – 5 Jahre