Redcross Webmaster's Blog

Ein humanitärer Digital Immigrant erklärt uns die Welt.

Das Rote Kreuz auf Youtube

1 Kommentar

Roteskreuz2.0 ?

Eben habe ich ver­nom­men, daß die Inter­na­tio­na­le Föde­ra­ti­on der Rotkreuz- und Rothalbmond-Gesellschaften (Fede­ra­ti­on) auf eine Part­ner­schaft mit Youtube gestar­tet hat. Ein eige­ner Chan­nel wur­de in Betrieb genom­men.

Screenshot Fed auf youtube

Our chan­nel has now been live for eight weeks and alre­a­dy our videos have been view­ed more than 12,000 times. As YouTube is one of the most visi­ted web­sites in the world, the num­ber of views is gro­wing day by day. – Berich­tet die Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ab­tei­lung aus Genf in einem Mail an uns.

Ich freue mich sehr, daß man in unse­rer inter­na­tio­na­len Dach­or­ga­ni­sa­ti­on eben­falls die Zei­chen der Zeit erkennt und auf Web2.0 setzt. Daß das Öster­rei­chi­sche Rote Kreuz auch auf Youtube zu fin­den ist, habe ich an ande­rer Stel­le bereits berich­tet (Zum Bei­spiel über die Blut­spen­de­kam­pa­gne).
Medium: www.youtube.com
Link: www​.youtube​.com

Ich mer­ke gera­de, daß die Youtube-Einbettung hier in die­sem Blog nicht funk­tio­niert – ich wer­de mich dar­um küm­mern

Ein Plugin instal­liert und es funkt …

Geschrieben von Gerald Czech

21. September 2007 um 11:30

1 Kommentar zu 'Das Rote Kreuz auf Youtube'

RSS Feed für Kommentare dieses Artikels. TrackBack URL

  1. […] Gast­kom­men­tareA­kis­met hilft?Zitat des Tages­Zwei neue Pod­cast­s­Hän­de weg von Medienpartnerschaften?Das Rote Kreuz auf Youtube­Team Öster­reich – […]

Kommentar schreiben

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.